Nachrichten

Erscheinungsdatum des iPhone 16 – Preis, Erscheinungsdatum, Spezifikationen und mehr!

Apple hat im vergangenen September die iPhone 15-Serie auf den Markt gebracht, und es wird nicht erwartet, dass die Serie erscheint iPhone 16 Vor dem letzten Quartal 2024. Die Gerüchteküche über die nächsten Apple-Handys kursiert jedoch weiterhin hie und da im Internet.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen den voraussichtlichen Starttermin des iPhone 16, die voraussichtlichen Preise, Spezifikationen, die wichtigsten neuen Upgrades und mehr.

Alles, was Sie über das iPhone 16 wissen müssen

Wie üblich wird Apple voraussichtlich vier verschiedene Modelle innerhalb der iPhone 16-Serie ankündigen. Dazu gehören die Basismodelle wie das iPhone 16 und das iPhone 16 Plus sowie zwei Pro-Modelle in Form des iPhone 16 Pro und das letzte umstrittene Flaggschiff Modell, das als beides erhältlich sein kann iPhone 16 Pro Max Oder iPhone 16 Ultra.

In diesem Leitfaden finden Sie alle Details zu den iPhone 16-Telefonen, die wir durch eine riesige Sammlung von Leaks gesammelt haben, die wir kürzlich von einigen unserer zuverlässigen Quellen erhalten haben. Da man weiß, dass es am besten ist, frühe Leaks mit etwas Vorsicht anzugehen, ist es möglich, dass Apple in den letzten Monaten vor der Veröffentlichung eine völlig andere Richtung einschlägt.

Lesen Sie auch auf Review Plus iPhone 15 VS iPhone 14 Vergleich zwischen den beiden Telefonen

Erscheinungsdatum des iPhone 16

Wir können noch nicht sicher sagen, wann die iPhone 16-Serie erscheinen wird, aber basierend auf früheren Markteinführungsplänen wird erwartet, dass sich der nächste Markteinführungstermin für die iPhone 16-Serie nicht wesentlich unterscheiden wird.

In den letzten Jahren haben wir Ihnen die Markteinführungstermine für das iPhone 12/13/14/15 gezeigt, und unsere Vorhersagen stimmten bei allen vorherigen Telefonen. Jetzt nennen wir Ihnen den voraussichtlichen Markteinführungstermin für das iPhone 16, der Millionen beträgt auf der ganzen Welt warten.

Wenn sich das Unternehmen an den üblichen Zeitplan hält, wird das iPhone 16 voraussichtlich während der jährlichen Einführungsveranstaltung 2024 im September eintreffen. Es ist jedoch schwierig, einen konkreten Termin für die Ankündigung vor August nächsten Jahres zu ermitteln, da Apple selbst den Termin für die Veranstaltung erst einige Wochen vor dem Starttermin festlegt.

Natürlich kommen neue iPhones normalerweise in der ersten oder zweiten Septemberwoche auf den Markt – basierend auf früheren Markteinführungsplänen. Der Start erfolgt normalerweise am Dienstag, manchmal kommen die Telefone jedoch auch am Mittwoch an.

Daher dürfte der Zeitraum zwischen dem 3. und 10. September der Tag sein, an dem das iPhone 16 nächstes Jahr auf den Markt kommen soll, und dann beginnen Versand und Verkauf eine Woche nach der Eröffnung der Vorbestellungen für die Geräte.

Erwartete Preise für das iPhone 16

Es ist unmöglich, die Preisfrage zu diesem frühen Zeitpunkt zu entscheiden. Auch nachdem derzeit viele widersprüchliche Analystenmeinungen darüber aufgetaucht sind, ob Apple den Preis möglicherweise leicht erhöhen oder senken wird, können wir uns über den Preis des iPhone 16 nicht sicher sein, bevor Apple die neuen Geräte offiziell ankündigt, oder zumindest müssen Warten Sie bis September. Weiter, um diese Informationen zu bestätigen.

Derzeit ist das Basismodell iPhone 15 das günstigste Apple-Handy, das zu einem Einstiegspreis von 799 US-Dollar verkauft wird. Während der Preis für das Flaggschiffmodell iPhone 15 Pro Max bei 1.199 US-Dollar beginnt.

Einige Analysten gehen davon aus, dass der Preis des iPhone 16 im nächsten Jahr im Vergleich zum Preis des iPhone 15 sinken wird. Der günstigere Preis könnte für viele Leute, die planen, das Telefon im nächsten Jahr zu kaufen, eine gute Nachricht sein. Der Grund für den Preisrückgang liegt darin, dass einige Analysten behaupten, dass Apple plant, für seine Chips für die iPhones des nächsten Jahres einen anderen Herstellungsprozess zu verwenden, was sich letztendlich auf den endgültigen Verkaufspreis für den Verbraucher auswirken könnte.

Allerdings gibt es auch Meinungen, die diesen Analysen widersprechen. Einige Quellen haben berichtet, dass das iPhone 16 aufgrund gestiegener Produktionskosten tatsächlich einen höheren Preis als das iPhone 15 haben könnte.

Einigen Quellen zufolge beliefen sich die Produktionskosten des iPhone 15 Pro Max auf 558 US-Dollar, und dieser Wert stellt einen Anstieg der Produktionskosten des iPhone 14 Pro Max um etwa 12 % dar.

Das Gleiche könnte auch bei der iPhone 16-Serie passieren, insbesondere wenn Apple plant, teurere Komponenten zu verwenden, sei es in Bezug auf das Design oder die interne Hardware von Speicherchips bis hin zu Kamerasensoren usw.

Aus einigen Quellen haben wir bereits gehört, dass das Unternehmen plant, sowohl das iPhone 16 Pro als auch das iPhone 16 Pro Max mit neuen Kamerasensoren auszustatten, was letztendlich zu einem Preisanstieg beider Modelle führen könnte.

Sollte Apple daher einen weiteren Anstieg der Produktionskosten hinnehmen müssen, wird das Unternehmen versuchen, den Einzelhandelspreis aller Telefone der Serie zu erhöhen, um seinen Gewinn zu halten.

Wenn die Produktionskosten nicht steigen, gibt es für Apple möglicherweise keinen Grund, den Preis der nächsten Serie zu erhöhen. In diesem Fall können wir uns das iPhone 16 im einfachsten Fall ab 799 US-Dollar vorstellen, während der Preis für das iPhone 16 Pro Max bei 1.199 US-Dollar beginnt.

Erwähnenswert ist auch, dass es viele Vorwürfe darüber gibt, ob Apple ab dem nächsten Jahr das Branding des Flaggschiffmodells ersetzen und von „Pro Max“ auf „Ultra“ ändern will. Das neue Branding kann ein Beweis oder Hinweis auf die neuen erweiterten Spezifikationen sein, die das Telefon enthalten wird, insbesondere die Kamerasensoren.

Beachten Sie, dass es viele Behauptungen gab, die erwarteten, dass das iPhone 15 Pro Max dieses Jahr den Ultra-Titel erhalten würde, aber das ist nicht geschehen. Die meisten zuverlässigen Analysten sagten jedoch voraus, dass das erste Telefon mit der Marke „Ultra“ das iPhone 16 Ultra sein würde, und diese Vorhersagen wurden bereits vor mehreren Monaten gemacht, noch bevor das iPhone 15 auf den Markt kam.

Aufgrund widersprüchlicher Meinungen können wir zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch keine sichere Aussage treffen. Tatsächlich wissen wir noch nicht einmal, ob die Marke „Ultra“ „Pro Max“ ersetzen oder eine Ergänzung der Produktlinien sein wird.

Das heißt, es ist möglich, dass Apple nächstes Jahr beide Telefone auf den Markt bringt, und statt eines Modells namens iPhone 16 Pro wird es stattdessen iPhone 16 Pro Max heißen, und dann wird es ein weiteres Spitzenmodell namens iPhone 16 geben Ultra.

Bildschirmspezifikationen für iPhone 16-Telefone

Wir konnten mehrere Gerüchte entdecken, dass sowohl das iPhone 16 Pro als auch das iPhone 16 Pro Max über das größte Display verfügen werden, das wir bisher bei einem iPhone gesehen haben.

Es heißt, dass das iPhone 16 Pro über einen 6,3-Zoll-Bildschirm statt 6,1 Zoll verfügen wird, während das Pro-Max-Modell über einen 6,9-Zoll-Bildschirm statt 6,7 Zoll verfügen wird.

Die neuen Display-Panels werden Berichten zufolge ein Seitenverhältnis von 19:9,6 haben, was bedeutet, dass sie in der Breite etwas klobiger, in der Höhe jedoch höher sein werden. Wenn diese Gerüchte wahr sind, bedeutet dies, dass es das bisher schmalste und längste iPhone sein wird.

Wir wissen noch nicht, was die Motivation hinter der Vergrößerung des Bildschirms bei den iPhone 16 Pro-Telefonen ist. Aber vielleicht dient dies dazu, mehr Platz im Inneren des Telefons zu schaffen, um die größeren Kamerasensoren unterzubringen. Sollte dies tatsächlich der Fall sein, ist es möglich, dass Apple diese Größen auch in Zukunft für mehrere iPhone-Generationen verwenden wird.

Was die Helligkeitswerte angeht, ist es wahrscheinlich, dass diese Telefone mit Displays ausgestattet werden, die heller sind als bei den iPhone 15-Handys, da Apple derzeit angeblich mit Partnern zusammenarbeitet, um die Helligkeitswerte des Displays zu verbessern Panels auf allen kommenden Telefonserien durch Integration der Display-Technologie. Neu, wodurch die Helligkeitswerte um einen spürbaren Unterschied erhöht werden.

Die neue Display-Technologie soll nicht nur eine höhere Helligkeit ermöglichen, sondern auch mehr Strom sparen, was zu einer längeren Akkulaufzeit führen könnte. Natürlich sind Samsung und LG die Unternehmen, die für die Lieferung von Display-Panels an Apple verantwortlich sind, und das wird sich im nächsten Jahr wahrscheinlich nicht ändern.

Lesen Sie auch: iPhone 15 vs. 15 Plus vs. iPhone 15 Pro vs. 15 Pro Max: Vergleich

iPhone 16-Design

Um ehrlich zu sein, gibt es noch nicht viele Gerüchte über das Design des iPhone 16. Aber es gibt einige interessante Neuigkeiten, die das koreanische Magazin The Elec letzte Wochen veröffentlicht hat.

Apple will die Face-ID-Sensorkomponenten angeblich sowohl beim iPhone 16 Pro als auch beim iPhone 16 Pro Max unter dem Bildschirm montieren, so wie die meisten Android-Telefone Fingerabdruckscanner unter dem Bildschirm haben.

Das Loch für die Selfie-Kamera bleibt jedoch gleich, wird jedoch deutlich schmaler. In einigen anderen Berichten wurde erwähnt, dass das Basismodell des iPhone 16 möglicherweise ein vertikales Kameradesign anstelle des diagonalen hat, das wir seit der iPhone 13-Serie gesehen haben.

Vielleicht besteht der einzige Zweck des neuen Designs darin, das iPhone 16 zu differenzieren und es anders aussehen zu lassen als alle iPhone-Versionen davor. Mit anderen Worten: Es wird für den Benutzer einfacher, die neue Version von allen anderen iPhones zu unterscheiden, und dies kann eine theoretische Motivation für ein Upgrade auf die neueste Version sein.

Das iPhone 15 hat das gleiche Kameradesign beibehalten, das wir beim iPhone 14 gesehen haben, auch nachdem es über einen neuen 48-Megapixel-Hauptkamerasensor verfügt. Es wäre also sinnvoll, wenn Apple beschließen würde, das Design des iPhone 16 zu ändern, um dem Benutzer den neuen Eindruck zu vermitteln, dass es über eine neue Kamera verfügt.

Am wichtigsten ist jedoch, dass es einige Gerüchte gibt, die besagen, dass alle iPhone 16-Telefone eine neue physische Taste auf der rechten Seite haben werden, die jetzt möglicherweise als Captur-Taste bekannt ist. Die beiden Basismodelle erhalten jedoch nicht den anpassbaren Aktionsknopf.

Leider wissen wir nichts über den neuen Aufnahmeknopf, aber es ist ziemlich klar, dass er irgendwie mit den Funktionen der Kamera zusammenhängt. Außerdem handelt es sich bei der Aufnahmetaste um eine solide kapazitive Taste und nicht um eine mechanische Taste, was bedeutet, dass sie sich beim Drücken nicht bewegt, aber eine vibrierende Rückmeldung gibt, wenn sie beim Drücken spürbar ist.

Es scheint, dass die Aufnahmetaste der Home-Taste des iPhone SE 2022 oder den Trackpads neuerer MacBooks ähneln wird.

Wir haben ähnliche Gerüchte über das iPhone 15 gehört, das Anfang des Jahres berichtete, dass die Modelle der Serie über kapazitive physische Tasten für den seitlichen Einschaltknopf sowie die Lautstärketasten verfügen würden. Doch aus einem unbekannten Grund hat Apple im vergangenen April von diesem Design Abstand genommen, da das Unternehmen noch mehr Zeit für die Arbeit an seinen Touch-Engines benötigt.

Daher ist es sinnvoll, dass kapazitive Tasten auf dem iPhone 15 eingeführt werden, da die Ingenieure des Unternehmens vor der Implementierung genügend Zeit hatten, die Funktionalität der Touch-Engines zu verbessern.

Übrigens heißt es auch, dass der Action Button zu den kapazitiven Tasten gehören wird und das iPhone somit komplett auf kapazitive statt auf mechanische Tasten umsteigen wird.

Kameraspezifikationen auf dem iPhone 16

Im Moment wissen wir nicht viel über die Kamera des iPhone 16 und iPhone 16 Plus. Apple verwendet möglicherweise weiterhin den 48-Megapixel-Sensor für die Hauptkamera und den 12-Megapixel-Sensor für das Ultraweitwinkelobjektiv, die bei den Basistelefonen des iPhone 15 verwendet wurden.

Wir sind jedoch zuversichtlich, dass die großen Kamera-Upgrades beim iPhone 16 Pro und iPhone 16 Pro Max erfolgen werden, da das iPhone 16 Pro angeblich das erste mittelgroße iPhone sein wird, das über ein Periskopobjektiv verfügt.

Das Periskopobjektiv war dieses Jahr exklusiv für das iPhone 15 Pro Max-Modell erhältlich, aber es gibt viele Gerüchte, die darauf hindeuten, dass das „Tetraprisma“-Teleskopobjektiv auch auf das iPhone 16 Pro-Modell übertragen wird.

Periskopobjektive werden hauptsächlich bei der Herstellung von U-Booten und Marineschiffen verwendet und ermöglichen das Vergrößern und Verkleinern entfernter Szenen bei gleichbleibender Bildqualität.

Aufgrund von Platzbeschränkungen im Inneren des Telefons werden jedoch Spiegel innerhalb der Periskoplinse verwendet, um die Montage weiterer Elemente zu ermöglichen, die für eine größere Brennweite erforderlich sind, und um eine horizontale statt einer vertikalen Montage zu ermöglichen.

Dieses Upgrade erklärt möglicherweise Gerüchte, wonach das Unternehmen plant, die Bildschirmgröße für das iPhone 16 Pro und das iPhone 16 Pro Max auf 6,3 Zoll bzw. 6,9 Zoll zu erhöhen – um die neuen Zoomobjektivkomponenten unterzubringen.

Allerdings bedeutet die Installation eines Periskopobjektivs beim iPhone 16 Pro-Modell nicht unbedingt, dass bei den Zoomfunktionen eine Parität mit dem iPhone 16 Pro Max-Modell erreicht wird.

Tatsächlich gibt es einige Berichte, dass das iPhone 16 Pro Max auf ein Periskopobjektiv namens Superteleobjektiv umsteigen wird. Dieser Begriff wird im Allgemeinen für Objektive mit Brennweiten über 300 mm verwendet, die zum Vergrößern und Verkleinern entfernter Szenen wie Tierfotografie oder Sportveranstaltungen verwendet werden.

Obwohl das iPhone 15 Pro Max für seine optischen Fähigkeiten und seine Kamera-Hardware einen sehr guten Ruf genießt, könnte das Super-Teleobjektiv eine wichtige Rolle dabei spielen, die Spielregeln grundlegend zu ändern.

Das Telefon verfügt derzeit über eine 5-fach-Periskopkamera mit einer Brennweite von 120 mm, während das Galaxy S23 Ultra über ein Periskopobjektiv mit einer Brennweite von 230 mm verfügt, das einen 10-fachen Zoom ermöglicht.

Neben der Telekamera sollen die nächsten Pro-Modelle statt des 12-MP-Objektivs auch ein 48-MP-Ultraweitwinkelobjektiv erhalten.

Obwohl das 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv derzeit sowohl dem iPhone 16 Pro als auch dem iPhone 16 Pro Max die Aufnahme atemberaubender, lebendiger Weitwinkelfotos ermöglicht, könnte das neue Objektiv dazu beitragen, mehr Licht einzufangen und die Bildqualität bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen zu verbessern . .

Gibt es zusätzliche Funktionen beim iPhone 16?

Zu den Prozessoren, die Apple in der iPhone 16-Serie verwenden wird, gibt es keine Neuigkeiten, außer dass man die Herstellungstechnologie der Chips ändern will.

Aber da die beiden Basismodelle des iPhone 15 den A16 Bionic-Chip von den iPhone 14 Pro-Telefonen geerbt haben, erhielt das iPhone 15 Pro-Duo einen völlig neuen A17 Pro-Prozessor. Es wird erwartet, dass das Mid-Cost-iPhone 16-Duo den A17-Pro-Prozessor erhält und gleichzeitig die iPhone-16-Pro-Serie das neue Modell mit dem A18-Pro-Chip erhält.

Es ist unbedingt erforderlich, dass die neuen Prozessorchips im nächsten Jahr weitere Verbesserungen für die iPhone 16-Telefone bringen. Trotzdem ist es selbstverständlich, dass die iPhone 16-Telefone dank der in den letzten Jahren produzierten Prozessorchips, die auf verschiedenen Ebenen sehr effektiv waren, keine wirkliche Leistungssteigerung benötigen. Vielleicht sehnen wir uns einfach nach den neuen Prozessoren, um die Effizienz zu steigern und die Akkulaufzeit der Geräte zu verlängern.

Lesen Sie auch: Apple A17 Pro VS Google Tensor G3 Vergleich

Hinzu kommt, dass wahrscheinlich alle Telefone der Serie über 8 GB RAM verfügen, was ein großartiges Upgrade gegenüber den beiden Basismodellen des iPhone 16 darstellt.

Das iPhone 16 Pro und das iPhone 16 Pro Max werden voraussichtlich auch über ein neues 5G-Modem und Unterstützung für WiFi 7-Konnektivität verfügen. Apropos Batterie: Die nächste Serie wird wahrscheinlich die Stapelbatterietechnologie übernehmen, die in Elektroautos verwendet wird und die wir bereits haben gesehen auf... iPhone 15-Serie. Die Akkukapazitäten können wir derzeit jedoch nicht vorhersagen.

Wir sind sicher, dass die nächste iPhone-Generation längere Betriebszeiten und größere Akkukapazitäten bieten wird als die aktuellen.

Einige Quellen behaupten, dass dies die typischen Akkukapazitäten des iPhone 15 quad sind, die wir ihnen anhand der folgenden Tabelle mitteilen können:

  • iPhone 15: Es verfügt über einen 3877-mAh-Akku anstelle der 3279 mAh des iPhone 14
  • iPhone 15 Plus: Es verfügt über einen 4912-mAh-Akku statt der 4325 mAh des iPhone 14 Plus
  • iPhone 15 Pro: Es verfügt über einen 3650-mAh-Akku anstelle der 3200 mAh des iPhone 15 Pro
  • iPhone 15 Pro Max: Es verfügt über einen 4852-mAh-Akku anstelle der 4323 mAh des iPhone 14 Pro Max.

Daher ist es möglich, dass die iPhone 16-Serie im nächsten Jahr weitgehend über ähnliche Akkukapazitäten wie die iPhone 15-Serie oder vielleicht sogar etwas bessere verfügen wird, und mit den Effizienzverbesserungen, die die neuen Prozessorchips mit sich bringen, wird die nächste iPhone-Generation mit Sicherheit mehr bieten Akkulaufzeit. Länger.

Fazit

Das ist alles, was wir derzeit über die iPhone 16-Telefone wissen, die voraussichtlich in den ersten Wochen des letzten Monats des dritten Quartals 2024 auf den Markt kommen.

Ohne Zweifel wird Apple nicht wieder zum Lightning-Anschluss zurückkehren und künftig weiterhin den USB-C-Anschluss verwenden. Der neue Anschluss könnte beim iPhone 16 im Vergleich zur iPhone 15-Serie für schnellere Lade- und Datenübertragungsgeschwindigkeiten sorgen.

Da die kommenden Pro-Modelle außerdem den WiFi 7-Standard unterstützen, ist es unerlässlich, dass diese Telefone über eine höhere Internetgeschwindigkeit, eine geringere Latenz und eine konsistentere und stabilere Verbindung verfügen.

Ibrahim Turki

Ich arbeite seit Jahren in der elektronischen Presse und lese und schreibe leidenschaftlich gerne über verschiedene technische Neuigkeiten. Ich schreibe über Computer, Smartphones, Betriebssysteme, Anwendungen und sogar Netzwerke und das Internet. Ich bemühe mich immer, elegante und einfache visuelle Inhalte bereitzustellen, die zu Technologie-Anhängern in unserer arabischen Welt passen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 comentarios
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"